Bernstein, Strand und Mee(h)r

Die Bernsteinküste ist eine der schönsten und sonnenverwöhntesten Küsten der pommerschen Ostsee. Bei Sturm werden draussen auf hoher See, urzeitliche Schönheiten ans Tageslicht befördert

1. Tag / Schweiz - Leipzig
Zwischenübernachtung im Raum Leipzig

2. Tag / Seebad Kolberg
Die Reise führt weiter vorbei an Berlin und über die Grenze nach Polen via Stettin zu unserem Aufenthaltsort Kolberg. Ankunft am späteren Nachmittag und Zeit für einen Spaziergang an der See

3. Tag / Kolberg
Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen heute Kolberg mit Hafenstadt und Kurbad. Geprägt wird das Stadtbild von der Marienkirche und dem Leuchtturm. Links und rechts der mächtigen Seebrücke befi nden sich herrliche Sandstrände. Entlang der Seepromenade gelangen Sie zum Hafen, wo zahlreiche Ausflugsschiffe vor Anker gehen. Am Ende der Führung besteigen auch Sie ein Schiff und erkunden die Ostseeküste vom Wasser aus

4. Tag / Jershöft - Rügenwalde
Ausflug entlang der polnischen Bernsteinküste via Köslin nach Jershöft. In dem kleinen Fischer- und Badeort direkt an der Küste befi ndet sich das Bernsteinmuseum. Bei Ihrem Besuch lernen Sie alles über die Entstehung, Gewinnung und die besonderen Eigenschaften des faszinierenden Bernsteins. Weiter geht es ins beliebte Seebad Darlowo, ehemaliges Rügenwalde, mit reizvoller Altstadt. Nach einem Rundgang, bei dem Sie auch das Schloss Rügenwalde sehen, gönnen Sie sich eine Kaffeepause im Hotel Lidia

5. Tag / Insel Wolin
Idyllische Städtchen, kleine Dörfer, weisse Sandstrände und steil abfallende Küsten das alles gehört zur Insel Wolin, die Sie heute besuchen. Bekanntester Ort mit 3,5km langer Promenade ist Misdroy mit seiner historischen Bäderarchitektur

6. Tag / Bamberg
Mit unvergesslichen Erinnerungen treten Sie die Heimreise mit Zwischenübernachtung im Raum Bamberg an

7. Tag / Heimreise in die Schweiz