Indian Summer in Norwegen

Ab September verwandelt sich die Landschaft Norwegens in eine majestätische Farbenpracht und erfreut das Auge mit einem fantastischen Farbenspiel. Wir zeigen Ihnen einen wunderbaren Ausschnitt der schönsten Landschaften von Norwegen mit Fjorden, Wasserfällen und Gebirgen mit einheimischer Reiseleitung.

TAG 1 Anreise nach Göttingen

TAG 2 Einschiffen in Kiel
Fahrt nach Kiel zur Einschiffung auf STENA LINE nach Göteborg. Geniessen Sie das große Abendbuffet an Bord, während das Schiff durch die Inselwelt Dänemarks gleitet.

TAG 3 Überfahrt Göteborg – Oslo
Frühstück an Bord und herrliche Schifffahrt durch den Schärengarten vor der West-küste Schwedens. Ausschiffen in Göteborg und Weiterreise mit dem Car entlang der Westküste via Uddevalla zur Svinesund-Brücke. Mit der Brücke überqueren Sie die Grenze nach Norwegen und erreichen am Nachmittag Oslo. Mit örtlichem Guide erkunden Sie die pulsierende Hauptstadt zwischen blau glitzerndem Fjord und ausgedehnten Waldgebieten. Ausserdem besuchen Sie die Skisprungschanze Holmenkollen, die eine fantastische Aussicht über die Stadt und den Fjord bietet. Kurze Fahrt nach Sundvollen zur Übernachtung.

TAG 4 Oslo – Kinsarvik
Vorbei an Hønefoss fahren Sie am See Krøderen vorbei ins grüne Hallingdal. Nach dem Ferienort Geilo beginnt die Straße ins Hochgebirge der eindrucksvollen Hardangervidda – Europas grösster Hochebene. Beim Fossli Hotel geniessen Sie einen fantastischen Blick auf den berühmten Wasserfall Vøringfoss. Hier stürzt das Wasser über 185 m frei in die Tiefe und fließt von dort weiter durch das enge und wilde Tal Mabødalen. Auch die Straße windet sich durch dieses enge Tal zurück auf Meereshöhe.In Eidfjord machen Sie erste Bekanntschaft mit der spektakulären Natur des Hardangerfjords und überqueren die längste Hängebrücke Norwegens, welch gigantisches Bauwerk. Tagesziel ist Lofthus. Hier wohnen Sie zwei Nächte im sehr schönen und direkt am Fjord gelegenen Hotel Ullensvang.

TAG 5 Aufenthalt in Kinsarvik
Freier Tag in der schönen Natur von Kinsarvik.Nutzen Sie die Gelegenheit die Seele baumeln zu lassen. Entweder bei einem Besuch in der fantastischen Wellness-Abteilung des Hotels, bei einem Bummel durch die grosszügige Gartenanlage mit Blick auf die farbenprächtige Fjord- und Gebirgslandschaft, oder beim Erkunden der Umgebung auf einem Spaziergang. Es führt ein gut markierter mit Informationsschildern versehener „Obstpfad“, durch einige der für die Region typischen Obstgärten.

TAG 6 Kinsarvik – Telemark
Entlang dem Sørfjord, einem Seitenarm des Hardangerfjord, fahren Sie bis Odda und weiter zum malerischen Zwillingswasserfall „Låtefossen“. Vorbei am Ort Røldal mit seiner kleinen Stabskirche steigt die Strasse nun an ins Haukeli-Gebirge und wieder hinunter zur grünen waldreichen Region der Telemark. Bekannt als die „Wiege des Skisportes“. Entlang zahlreicher Seen schlängelt sich die Strasse bis zum Ort Notodden, in dessen Nähe sich die größte Stabskirche des Landes befindet. Sie übernachten in der ehemaligen Silberbergwerkstadt Kongsberg.

TAG 7 Telemark – Göteborg – Kiel
Fahrt durch die hügelige Region Østfold zurück an Schwedens Westküste und nach Göteborg. Abends Einschiffung auf STENA LINE. Nachtessen und Übernachtung an Bord.

TAG 8 Kiel – Kassel
Heute erfolgt die Fahrt von Kiel nach Kassel zur Zwischenübernachtung.

TAG 9 Heimreise in die Schweiz