Die magischen Hügel der Toskana

Erleben Sie die Toskana, Inbegriff der italienischen Kultur, im Herbst mit wenig Touristen. Wo einst die Etrusker siedelten und Rom die Zivilisation brachten, findet man heute noch landschaftliche Oasen der Ruhe und der Schönheit und eine Küche zum Niederknien! 

TAG 1 Anreise
Reise via Gotthardroute ins Tessin zum Kaffeehalt. Weiterreise zum Mittagessen in den Raum von Piacenza und am Nachmit-tag Fahrt via Parma – La Spezia zum Hotel in Montecatini Terme.

TAG 2 San Gimignano
Heute fahren Sie durch die reizvolle toskanische Hügellandschaft bis nach San Gimignano mit seiner atemberaubenden mittelalterlichen Skyline. Vor allem der alte Stadtkern zieht viele Besucher an. Nach der Stadtbesichtigung wartet ein herrliches mehrgängiges Trüffelgericht auf Sie. Es folgt die Rückfahrt ins Hotel und etwas freie Zeit für einen Spaziergang durch den Ort.

TAG 3 Vinci & Olivenbauer
Besuch im Geburtsort von Leonardo da Vinci und Spaziergang durch den kleinen Ort. Anschliessend fahren wir zum Olivenbauer. Er führt Sie durch seinen Olivenhain und erklärt Ihnen einiges zur Herstellung von Olivenöl. Zum Mittagessen geniessen Sie eine typische Bauernmahlzeit auf dem Hof. Am Nachmittag Einkehr zur Weindegustation auf dem Weingut in Larciano und Rückfahrt ins Hotel.

TAG 4 San Miniato - Trüffelmesse
In vielen kleinen Dörfern der Toscana fi nden im Herbst kleine Dorffeste mit örtlichen Delikatessen statt. San Miniato steht ganz im Zeichen des weissen Trüffels und anderen örtlichen Spezialitäten. Zuerst zeigt Ihnen Ihr Guide die Stadt von oben. Auf dem originalgetreu wieder aufgebauten Turm von Friedrich II geniessen Sie den Ausblick auf San Miniato und die umliegenden Hügel. Nun werden Sie bei einem mehrgängigen Mittagessen nochmals in die Genusswelt der Toscana entführt. Im Anschluss freie Zeit um die Messestände der Trüffelmesse zu besuchen und weitere Delikatessen zu verkosten.

TAG 5 Heimreise in die Schweiz